Ballett für Jugendliche und Erwachsene

Ballett

Ballett für Jugendliche und Erwachsene

Ballett für Jugendliche ab 12 Jahren

Auf den bereits erlernten und gefestigten Grundlagen des Klassischen Balletts wird in dieser Klasse aufgebaut. Die Tanzschüler/innen werden jetzt vermehrt individuell gefördert. Kurze „Abstecher“ in andere Körpertechniken ( Yoga, Pilates ) und andere Tanzstile (Charaktertanz, modern dance) werden unternommen, um den eigenen Körper mit ähnlichen oder auch fremden Bewegungs-Prinzipien neu zu erfahren. Der Beginn des Spitzentrainings (bei guter physischer Voraussetzung und langjähriger Balletterfahrung ab 12 Jahren) bietet eine neue Herausforderung.

Ballett für fortgeschrittene Jugendliche und Erwachsene

Bei den fortgeschrittenen Jugendlichen erlauben jetzt ihre koordinativen Fähigkeiten, die Kraftzunahme und die hohe Speicherkapazität des Gehirns für Bewegungsmuster ein umfangreiches und intensives Ballett-Training, welches auch den Ansprüchen von trainierten Erwachsenen gerecht wird. Die in den Jahren zuvor erarbeitete Tanztechnik kann nun als „Mittel zum Zweck“ und als sicheres Fundament für den künstlerischen Ausdruck eingesetzt werden, was beim Rollenstudium für die anstehenden Soli in Aufführungen unabdingbar ist. Auch das Spitzentraining ist nicht mehr vorwiegend separat, sondern wird in das Training eingebunden.